Vortrag: „Was soll dieser Feminismus?“

Egal ob “Riot Girl” T-shirts und Patches bei H&M, eine empowernde „Not Heidis Girl Kampagne“ bei Instagram oder die „Women‘s March“ Proteste in Amerika als Reaktion auf Trumps Amtsantritt machen deutlich: Feminismus ist und bleibt ein wichtiges Thema, das beständig um den Mainstream herumdümpelt und ab und zu durch wütende Menschen auf die Straße getragen wird.

Doch was soll der ganze Hype, die ganze Aufregung? Was hinter den H&M Floskeln steckt und warum man als radikale Linke nicht auf Feminismus verzichten darf – Von geschichtlichen Basics über aktuelle gesellschaftliche Strukturen zu heutigen Ansatzpunkten des modernen Feminismus sollen in dem Vortrag alle grundlegenden Infos vermittelt werden – um einen Einstieg in das Thema zu schaffen oder das eigene Wissen zu erneuern.

Wir freuen uns auf spannende Diskussionen im Anschluss!

Der Vortrag ist so konzipiert, dass kein Vorwissen nötig ist.

Comments are closed.